wg-pirna.de > Unternehmen > Aktuelles > Neuer Fernsehbeitrag widmet sich dem „Haus Pfaffenstein“
Unternehmen

17.10.2018 - Neuer Fernsehbeitrag widmet sich dem „Haus Pfaffenstein“

Dreharbeiten zur Reportage &quotZuhause in Pirna"

Im Pirnaer Lokalfernsehen ist eine neue Folge der WGP-Sendereihe „Zuhause in Pirna – Von Häusern, Höfen und Quartieren“ zu sehen. Im Mittelpunkt steht das „Haus Pfaffenstein“ im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein.

Redakteurin Anna-Sophie Naumann und WGP-Marketingchef Sören Sander sind zunächst in der Sächsischen Schweiz auf Entdeckungstour, um den Namensgeber des siebzehngeschossiges Wohnhochhauses, den Pfaffenstein, zu erkunden. Die Zuschauer erfahren dabei, was das „Haus Pfaffenstein“ mit dem „Berg Pfaffenstein“ zu tun hat und wie das Haus im Jahr 2010 zu seinem Namen kam. Im zweiten Teil des Films besuchen Anna-Sophie Naumann und Sören Sander das „Haus Pfaffenstein“ und schauen, wie es sich dort wohnen lässt.

Der Beitrag wurde im Auftrag der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) produziert und ist zu jeder geraden vollen Stunde im Pirnaer Lokalfernsehen oder rund um die Uhr, im Youtube-Kanal der WGP, zu sehen.

zurück

Erstbezug

In unserem Objekt Dohnaische Straße 72 stehen ab sofort familienfreundliche Vier-Raum-Wohnungen zur Verfügung. Hier gehts zu den Wohnungen.

WGP-Citylauf 2018

Am 11.10.2019 startet in der Pirnaer Altstadt der 16. WGP-Citylauf. Unter dem Motto "Im Fackelschein durch die Nacht" werden zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.