wg-pirna.de > Unternehmen > Aktuelles > Lange Str. 43 heißt jetzt "Promnitz-Haus"
Unternehmen

01.09.2011 - Lange Str. 43 heißt jetzt "Promnitz-Haus"

September 2011 - Lange Straße 43 heißt jetzt „Promnitz-Haus“

Anlässlich des „Tages des offenen Denkmals“, der in diesem Jahr am 11. September begangen wurde, hat die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) dem Haus Lange Straße 43 einen Namen gegeben. Das im Norden der Pirnaer Altstadt gelegene Wohn- und Geschäftshaus heißt jetzt „Promnitz-Haus“.

Im Rahmen eines kleinen Events enthüllten Pirnas Bürgermeister Christian Flörke und WGP-Geschäftsführer Jürgen Scheible an der Außenwand des Hauses eine Tafel. Auf dieser Tafel ist ein stilisiertes Wappen der Familie Promnitz zu finden, nach der das Haus benannt wurde.

Die Patrizierfamilie Promnitz war lange Zeit Eigentümer des Hauses und ließ das Gebäude im 17. Jahrhundert repräsentativ ausgestalten. Einige Mitglieder der Familie hatten zu verschiedenen Zeiten das Amt des Pirnaer Bürgermeisters inne und gestalteten so die Entwicklung der Stadt Pirna maßgeblich mit.

Der heutige Eigentümer, die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH, hat das Gebäude in den Jahren 2001/02 denkmalgerecht saniert. In dem Haus befinden sich seitdem Wohnungen, Büros und Läden.

zurück

Erstbezug im Dezember

In unserem Objekt Dohnaische Straße 72 stehen ab 01.12.2018 familienfreundliche Vier-Raum-Wohnungen zur Verfügung. Hier gehts zu den Wohnungen.

WGP-Citylauf 2018

Am 11.10.2019 startet in der Pirnaer Altstadt der 16. WGP-Citylauf. Unter dem Motto "Im Fackelschein durch die Nacht" werden zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.