wg-pirna.de > Unternehmen > Aktuelles > Vodafone schaltet am 15.08.2018 analoges Fernsehen und Radio ab
Unternehmen

30.07.2018 - Vodafone schaltet am 15.08.2018 analoges Fernsehen und Radio ab

Vodafone

Der Kabeldienstleister der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP), Vodafone, schaltet am 15.08.2018 in Pirna das analoge Fernsehen und Radio ab. Die Arbeiten werden in den frühen Morgenstunden, kurz nach 0 Uhr, starten und voraussichtlich 6 Uhr beendet sein.

Die Abschaltung der analogen TV- und Radiosender ist für Sachsen gesetzlich geregelt. Das bedeutet, dass hier die analogen Sender bis zum 31.12.2018 abgeschaltet werden müssen. Durch die Abschaltung der analogen Sender werden freie Netz-Kapazitäten gewonnen. Vodafone macht damit sein Kabelnetz bereit für das Gigabit-Zeitalter. Mit einer Gigabit-Offensive sollen 12,6 Millionen Haushalte in den 13 Vodafone Kabel-Bundesländern mit digitaler TV-Vielfalt und Gigabit-Geschwindigkeit versorgt werden. Dazu investiert das Unternehmen massiv in sein hybrides Kabel-Glasfasernetz.

Die von der Abschaltung des analogen Signals betroffenen Kunden werden durch Vodafone schriftlich informiert. Persönliche Ansprechpartner sind über die kostenlose Hotline (0800) 664 87 87 oder in allen Vodafone-Shops (vodafone.de/filialsuche) erreichbar. Umfangreiche Informationen sind auch im Internet unter www.vodafone.de/digitalezukunft zu finden.

zurück

Erstbezug

In unserem Objekt Dohnaische Straße 72 stehen ab sofort familienfreundliche Vier-Raum-Wohnungen zur Verfügung. Hier gehts zu den Wohnungen.

WGP-Citylauf 2018

Am 11.10.2019 startet in der Pirnaer Altstadt der 16. WGP-Citylauf. Unter dem Motto "Im Fackelschein durch die Nacht" werden zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.