wg-pirna.de > Unternehmen > Aktuelles > WGP-Mieter können Highspeed-Internet für Downloads mit bis zu 1.000 Mbit/s nutzen
Unternehmen

25.01.2019 - WGP-Mieter können Highspeed-Internet für Downloads mit bis zu 1.000 Mbit/s nutzen

vodafone

Die Mieter der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) können ab sofort Highspeed-Internet für Downloads mit bis zu 1.000 Mbit/s nutzen. Voraussetzung dafür ist ein Vertrag mit dem Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland.

Die WGP hat im Jahr 2012 mit der damaligen Firma Kabel Deutschland einen Vertrag zum Betrieb des Kabelnetzes im kompletten WGP-Wohnungsbestand abgeschlossen. Das Unternehmen, das heute zu Vodafone gehört, modernisierte das Kabel-Glasfasernetz und machte es fit für die Zukunft. Von den Investitionen in die moderne Kabel-Glasfasernetz-Infrastruktur profitieren heute die Mieter der WGP, in dem sie von den Vorteilen der aktuellen Vodafone - Gigabit-Offensive Gebrauch machen können.

Die WGP gehört damit zu den ersten Wohnungsgesellschaften in Sachsen mit 1.000 Mbit/s-Internetanschlüssen.

Weitere Informationen finden Interessenten unter https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/.

zurück

Kleinkunst

Am 24.07.2019 findet die nächste Kleinkunst in den Sonnensteiner Höfen statt.

WGP-Citylauf 2018

Am 11.10.2019 startet in der Pirnaer Altstadt der 16. WGP-Citylauf. Unter dem Motto "Im Fackelschein durch die Nacht" werden zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.