wg-pirna.de > Unternehmen > Aktuelles > WGP verkauft 16.037 m² Bauland auf dem Sonnenstein
Unternehmen

09.07.2019 - WGP verkauft 16.037 m² Bauland auf dem Sonnenstein

Bauland Sonnenstein

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) hat unlängst ein 16.037 m² großes Baulandareal im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein verkauft. Das Grundstück befindet sich nördlich der Reutlinger Straße, neben der Schule für Erziehungshilfe „Dr. Heinrich Hoffmann“.

Käufer des Grundstücks ist die Landschaftsgestaltung, Straßen-, Tief- und Wasserbau GmbH aus Freiberg. Die Firma beabsichtigt das Grundstück selbst zu erschließen und danach die Baulandparzellen an Bauwillige zu verkaufen. Aus Sicht der WGP ist die nachhaltige Entwicklung der Grundstücke ein wesentlicher Baustein in der weiteren Entwicklung des Pirnaer Stadtteiles Sonnenstein.

Die Erschließung der Flächen soll Ende des Jahres beginnen. Derzeitig laufen die notwendigen Planungen und Abstimmungen. Der Käufer hat bereits eine Reihe an ähnlichen Projekten in anderen Kommunen des Freistaates Sachsen durchgeführt.

Der bauträgerfreie Verkauf der Grundstücke erfolgt über die Firma Russig & Partner Immobilien mit Sitz in Pirna - telefonischer Kontakt unter 03501/782829.

zurück

Tag der Ausbildung

Am Samstag,07.09.2019, ist die WGP beim Tag der Ausbildung mit einem Informationsstand präsent.

WGP-Citylauf 2019

Am 11.10.2019 startet in der Pirnaer Altstadt der 16. WGP-Citylauf. Unter dem Motto "Im Fackelschein durch die Nacht" werden zahlreiche Einzelläufer und Staffeln erwartet.